Firaul-Julisch-Venetien mit Italia Tours
Am letzten September-Wochenende besuchten wir für 4 Tage Friaul-Julisch-Venetien.

Die Reise wurde organinisiert von R&S Italia Tours.

Am Freitagmorgen trafen wir uns schon sehr früh bei Motorrad Schek in Wangen. Nach einem Kaffee wurden sogleich die Gruppen eingeteilt und es ging auch schon los. In 4 Gruppen fuhren wir mit 28 Motorrädern und insgesamt 31 Personen in Richtung Südosten.

Die Fahrt führte uns bei herrlichem Wetter quer durch die Dolomiten, es gab Kurven und Ausblicke satt!

Unser Hotel lag an einer Pass-Abfahrt, vollkommen einsam und herrlich ruhig.

Start in Wangen
Pause am Haldensee
Pause am Haldensee
Würzjoch
Passo Valparola
Passo Valparola
Passo Valparola
Passo Valparola
Ankomm-Bier
Lange Tafel beim Abendessen
Der folgende Tag empfing uns wieder mit tollem Wetter, also starteten wir gut gelaunt zu unserer ersten Rundfahrt:
Start zur ersten Rundfahrt
Tal des Tagliamento
Tal des Tagliamento
Tal des Tagliamento
Kaffeepause in Tramonti
Kaffeepause in Tramonti
Monte Zoncolan
Monte Zoncolan
Monte Zoncolan
Monte Zoncolan
Monte Zoncolan
Dolomiti Sappada
Nachmittags-Kaffeepause
Auronzo di Cadore
Lago di Santa Caterina
Lago di Santa Caterina
Lago di Santa Caterina
Auch zu unserer zweiten Rundfahrt empfing uns herrliches Wetter. Diese Rundfahrt führte weit in Richtung Osten, der östlichste Punkt lag sogar in Slowenien.
Gruppenbild vor dem Start
Passo di Pura
Passo di Pura
Lago di Sauris
Lago di Sauris
Mittagspause an der Sella Nevea
Passo Predil, Slowenien
Unglaublich, aber wahr: Es war schon Montag, also der letzte Reisetag. Die Rückfahrt führte nochmals durch die Dolomiten, und - wie könnte es auch anders sein: wieder bei herrlichem Wetter!
Start zur Rückfahrt
Passo Falzarego
Mittagspause am Würzjoch
Mittagspause am Würzjoch
Hahntennjoch
Wie während der Reise vereinbart, stehen die Gruppenbilder in voller Auflösung hier zum download bereit:
Bild 1
Bild 2
Bild 3